4b799dc9 bec3 4360 8f75 a63e7a6f53fd?ixlib=rb 0.3

Baptized In The Rio Grande

by Sons of Texas

Published 2015, Duration 3:45

Sons of Texas

4b799dc9 bec3 4360 8f75 a63e7a6f53fd?ixlib=rb 0.3

Sons Of Texas stammen aus einem kleinen Dorf in Texas namens Mc Allen, das, anders als wie etwa Austin oder Arlington, nicht gerade für seine Musikszene bekannt ist. Aber dennoch haben die unterschiedlichsten Bands hier ein zu Hause: Metalcore Bands, Blues Rock Bands oder eben straighte Rock n Roll Bands, bilden die lokale Szene. Man hilft sich gegenseitig, spielt zusammen Konzerte und tauscht auch schon mal das ein oder andere Bandmitglied. Sons Of Texas formierten sich 2013 – die Bandmitglieder, allesamt lokale Berühmtheiten, sind: Mark Morales (Gesang) Mike Villarreal (Schlagzeug), Nick Villarreal (Bass), Jon Olivarez (Rhythmusgitarre) und Jes De Hoyos (Leadgitarre). Obwohl alle Bandmitglieder erst Mitte 20 sind, gerademal ein Album aufgenommen haben und erst seit etwa zwei Jahren als Band zusammenspielen, sind die Jungs von Sons Of Texas ansteckend authentisch und tight. Das Gitarrengespann, bestehend aus Jon Olivarez und Jes De Hoyos, erinnert mit ihrem Spiel an ihre großen Vorbilder wie Metallicas Hetfield und Hammet, Testaments Alex Slkonick und Eric Peterson oder Megadeths Dave Mustaine und Marty Friedman. Die Rhythmus-Fraktion besteht aus den Brüdern Nick und Mike Villarreal, die sich aufgrund ihrer naturgegebenen Verbindung sozusagen blind verstehen. Und dann ist da noch Sänger Mark Morales, dessen ursprünglicher wir rauher Ausdruck an Phil Anselmo, Chris Cornell oder Zakk Wylde erinnert. Von Hymnen wie ‘Texas Trim’ und dem Titelsong ‘Baptized In The Rio Grande’ über die obligatorische Ballade ‘September’, bis hin zu Songs über Frust und ‘Pull It And Fire’, hat ‘Baptized In The Rio Grande’ alles zu bieten, was ein modernes Rock Album bieten muss. Das letzte Jahr verlief super für Sons Of Texas – sie unterschrieben einen Vertrag bei Razor&Tie und haben die Möglichkeit bekommen, mit einem berühmten Produzenten zusammenzuarbeiten, was für Bands aus McAllen, Texas nicht gerade eine Selbstverständlichkeit ist.

View profile of Sons of Texas