9241e973 5a4d 4108 9745 3527590c1cc5?ixlib=rb 0.3

Shine On

von Simply Red

Veröffentlicht 2015, Dauer 3:11

Simply Red

9241e973 5a4d 4108 9745 3527590c1cc5?ixlib=rb 0.3

Die britische Band Simply Red wurde 1984 gegründet. Sie setzt sich aus Frontman und Sänger Mick Hucknall sowie Saxofonist Ian Kirkham, Gitarrist Kenji Suziku, Bassist Steve Lewinson, Trompeter Kevin Robinson zusammen. Die Debüt-Single der Band Money’s Too Tight to Mention (1985, eine Cover-Version eines Songs der Valentine Brothers) erreichte die britischen Top 20 und ihr Song Holding Back the Years kam 1986 auf die Nummer Eins in den USA. Das Debütalbum „Picture Book“ erschien im Oktober 1985, es folgten „Men & Women“ 1987 und „A New Flame“ 1989. Für die Version von „If You Don´t Know Me By Now“ (Harold Melvin and the Blue Notes, 1972) wurde Simply Red mit dem Grammy ausgezeichnet. Sie erreichte in den USA die Nummer Eins. Im Oktober 1991 folgte „Stars“, das erste Album, auf dem ausschließlich eigene Songs auftauchen. „Stars“ wurde das meistverkaufte Album 1991 und 1992 in Großbritannien und stieß sogar Michael Jackson vom Thron. Ende Oktober 2007 gibt Mick gegenüber dem britischen "Gold Radio" bekannt, dass sich die Gruppe nach einer letzten Tournee im Jahr 2010 auflösen und er als Solokünstler weiterarbeiten will. Bei einem der Soloalben, "Tribute To Bobby", handelt es sich um Cover-Songs des schwarzen Blues-Musikers Bobby "Blue" Bland. Für Mick Hucknall bedeutet dies die Rückkehr zu seinen ursprünglichen Wurzeln und erläutert: "Es ist meine eigene, persönliche Odyssee und ich fühle mich damit sehr wohl. Das ist der Beginn für mich und ich hoffe, dass meine alten Fans mit mir gehen und wir auch neue Freunde dazu gewinnen werden." Knapp fünf Jahre nach der Auflösung wird der Rücktritt vom Rücktritt bekannt gegeben: Nach zwei Solo-Alben tut sich Hucknall wieder mit Saxophonist Ian Kirkham, Gitarrist Kenji Suziku, Bassist Steve Lewinson, Trompeter Kevin Robinson sowie weiteren Weggefährten zusammen. Die wiedervereinigten Simply Red stehen mit ihrer Musik nach wie vor für das jahrzehntelang geglückte Zusammenspiel von Pop, Soul und manch Prise Jazz, getragen von der prägnanten Stimme Mick Hucknalls.

zum Profil von Simply Red