0661fab3 bc99 4074 abd5 38dd6ead5093?w=280&h=188&fit=crop&crop=faces&auto=format&fm=jpg&s=acdff221c359876710c4ea732d292b49

Teardrop

by Massive Attack

Published 2005, Duration 4:48

Massive Attack

0661fab3 bc99 4074 abd5 38dd6ead5093?w=50&h=50&fit=crop&crop=faces&auto=format&fm=jpg&s=aacd0054df1bb615a8788f6e7672d3b0 19 more videos on tape.tv

Massiv Attack wurde in den 80ern gegründet und war eine englische Trip-Hop Band. Sie besteht aus den Bandmitgliedern Robert „3D“ Del Naja, Grantley „Daddy G“ Marshall und Andrew „Mushroom“ Vowles. Ihr Debütalbum „Blue Lines“ erschien im Jahr 1991. Die Musik von Massive Attack war stilbildenden für das gesamte Trip Hop-Genre. Aber nicht nur ihre Musik ist anspruchsvoll konstruiert, sondern auch die Musikvideos von Massiv Attack sind hochwertig und erstklassig. Zwei Musikvideos (Unfinished Sympathy und Protection) kommen sogar ohne einen einzigen Schnitt aus. Das Musikvideo zur Massiv Attack Single „Teardrop“, in dem ein singendes Kind im Mutterleib gezeigt wird, bekam 1998 einen MTV Europe Music Award in der Kategorie „Best Video“. Neben 10 Studioalben brachten Massiv Attack zahlreiche Singles und EP's, sowie zwei DVD's auf den Markt. Zudem wurden einige Songs auch als Titelmusik für TV-Serien genutzt. Massiv Attack haben eine soziale Ader die sich in Protesten gegen kriegerisches Vorgehen, und einem Help-Album zugunsten bosnischer Kriegsopfer mit dem Song „Fake the Aroma“ äußert.

View profile of Massive Attack

Similar artists

Load more

Similar videos

Load more