1b8bbc48 6bad 474f 849a e41fd86d8cf2?ixlib=rb 0.3

Immerhin beabsichtigt

by ClickClickDecker

Published 2002, Duration 2:25

ClickClickDecker

1b8bbc48 6bad 474f 849a e41fd86d8cf2?ixlib=rb 0.3 10 more videos on tape.tv

Clickclickdecker kommt mit dem bürgerlichen Namen Kevin Hamann in Berlin zur Welt. Der deutsche Gitarrist und Sänger gab sich den Namen Clickclickdecker wegen des Songs „Click Click“ der britischen Band Wedding Present. Seit 2008 arbeitete Clickclickdecker auch als Moderator der Sendung „Herz statt Konsum“ beim Internetradio Byte FM. Schon seit Mitte der 90er machte Clickclickdecker Musik, überwiegend elektronische. Seine wichtigsten Hilfsmittel sind seine akustische Gitarre, das Keyboard, der Synthesizer und der Drumcomputer für die Beats. Bis 2005 veröffentlichte ClickClickDecker kleinere Alben in Eigenvertrieb und gab live, nur mit seiner Gitarre bewaffnet, kleiner Konzerte. Erst der Musiker und Entertainer Bernd Begemann überredete Clickclickdecker dazu seinen ersten Longplayer „Ich habe keine Angst vor…“ (2005) aufzunehmen. Ein Jahr später folgte das Album „Nichts für ungut“ (Audiolith Records). Auch ein Musikvideo (Drehort: Hamburg) zur Single „Immerhin beabsichtigt“ erscheint. Als Mitglied der Audiolith-Familie gründete ClickClickDecker, neben seiner Solokarriere, mit Norman Kolodziej (alias Der Tante Renate) das Indie-/Elektro-Projekt „Bratze“. Das Debütalbum „Kraft“ und einige Musikvideos folgten im Jahr 2007. Zudem brachte Clickclickdecker unter dem Pseudonym „My First Trumpet“ eine Instrumental-Platte heraus.

View profile of ClickClickDecker

Similar artists

Load more

Similar videos

Load more