59e78c39 f9af 4de0 9b59 eb595b67d26f?w=280&h=188&fit=crop&crop=faces&auto=format&fm=jpg&s=7a78539e5f4c823db32e32a3d066ef14

Just A Lil Bit (Closed Captioned, Clean Version)

by 50 Cent

Published 2005, Duration 4:13

50 Cent

59e78c39 f9af 4de0 9b59 eb595b67d26f?w=50&h=50&fit=crop&crop=faces&auto=format&fm=jpg&s=ee974f50b958a85b251e4596d86ef724 34 more videos on tape.tv

Hinter dem Künstlernamen 50 Cent verbirgt sich der 1975 in New York geborene Gangsta-Rapper Curtis James Jackson III. Nach dem Tod seiner Mutter, die in ihrem Haus ermordet wurde, lebte 50 Cent bei seinen Großeltern. Er handelte bereits im zarten Alter von 12 Jahren mit Drogen und saß mehrfach dafür im Gefängnis. Seinen Namen 50 Cent übernahm er von einem Gangster namens Kelvin Martin. Der war bekannt für seine Raubüberfälle und Schießereien und war das große Vorbild von 50 Cent. /r /r Seinen ersten Plattenvertrag schloss 50 Cent bei Columbia Records ab. Vor der Veröffentlichung seines ersten Albums wurde 50 Cent vor einem Tonstudio niedergestochen und bei einer Schießerei im Mai 2000 wurde er neunmal getroffen. Die Plattenfirma löste darauf hin den Plattenvertrag wegen der Angst vor einem negativen Image auf. /r /r Das erste Album und 50 Cent Musikvideo wurde ins Zusammenarbeit mit der Plattenfirma Shady/Aftermath veröffentlicht, die von Eminem und Dr. Dre speziell für 50 Cent gegründet wurde. Im Jahr 2003 wurde sein Album Get Rich or Die Tryin´das erfolgreichste Album dieses Jahres. Es verkaufte sich weltweit über elf Millionen Mal. Weitere erfolgreiche Alben und 50 Cent Musikvideos sollten folgen. Sein Leben und seinen Werdegang erzählte er in dem autobiografischen Film Get Rich or Die Tryin`.

View profile of 50 Cent

Similar artists

Similar videos