James Morrison

James Morrison

James Morrison wird am 13. August 1984 in Rugby, England als James Morrison Catchpole geboren. Der britische Sänger lernte im Alter von 13 Jahren Gitarre spielen, die bis heute seinen Sound prägt. Seinen musikalischen Werdegang startete er als Straßenmusik in Porth, England. Am Anfang coverte James Morrison Songs von anderen Musikern, bis er eigene Songs zu schreiben begann. In einem Pub namens Ryan’s Bar spielte er regelmäßig seine Songs, bis ihn ein lokaler Gitarrist entdeckte. Kurz darauf unterschrieb er bei Polydor Records, und 2006 erschien sein erstes Album „Undiscovered“, das sich über eine Million Mal verkaufte und sehr erfolgreich wurde. Weltweiten Erfolg brachte Morrison jedoch seine Debütsingle „You Give Me Something“. In dem Musikvideo zur Single sieht man ihn nur mit seiner Gitarre bewaffnet. In all seinen Musikvideos tritt er meist ganz natürlich auf. Im Jahr 2007 wurde er dreimal für den Brit Award nominiert, und gewann in der Kategorie "Bester britischer männlicher Solokünstler". 2008 folgte sein zweites Album: „Songs for You, Truths for me“. Zudem sang er ein Duett mit Nelly Furtado (Titel: Broken Strings).

Mehr erfahren

Followers   17

mehr laden

Ähnliche Künstler